Ergebnisdienst Wochendende 23./24.11.2019

MiniB Spieltag, zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage

D2 : Bodenwerder 25 : 10

Herren : TSV Pattensen 32 : 26

Ergebnisdienst Wochendende 16./17.11.2019

MiniA gewinnt beim Spieltag beim HSC alle vier Spiele

E2 gewinnt alle drei Spiele beim Spieltag in Alfeld

wE gewinnt zwei Spiele und verliert zwei Spiele beim Spieltag in Burgdorf

E1 : HSC 26 : 24

D2 : Aerzen 19 : 19

D1 : HSC III 8 : 25

Herren : Bothfeld II 26 : 28

Ergebnisdienst Wochendende 09./10.11.2019

MiniB Spieltag: drei Spiele verloren, ein unentschieden

Barsinghausen : E1 18 : 23

TSV Friesen Hänigsen - D1 20 : 6

HSG Herrenhausen : Herren 33 : 27

Ergebnisdienst Wochendende 01./02.11.2019

E1 : Burgdorf 23:22

D2 : Sarstedt 24 :17

D1 : Wettbergen II 13 : 24

wD : Burgdorf II 15 : 12

E2 - Spieltag ein Spiel gewonnen und drei Niederlagen

Herren : Seelze II 21:35

Ergebnisdienst Wochenende 26./27.10

Die MiniB II und die wE haben jeweils an einem Spieltag teilgenommen. 

Langenhagen : wD 20 : 9 

RSV Seelze : D1 :  13 : 4

Algermissen : D2 13 : 40

Herren : Altwarmbüchen 25 : 34

Ergebnisdienst Wochendende 28./29.09.2019

E2 - Spieltag in Letter: Die E2 gewinnt alle drei Spiele sehr deutlich!

wD : TUS Bothfeld 7 : 20 

D1 : Nienburg II 7 : 15

D2 : Harsum 15 : 14

Ergebnisdienst Wochendende 21./22.09.2019

wE Spieltag 2 Siege und eine Niederlage

SG Immensen/Lehrte-Ost - wD 19 : 5

Anderten - E1 18 : 32

VFL Uetze - D1: 34 : 3

Solling - D2: 9 : 30

Herren - Vinnhorst III 19:28

Ergebnisdienst Wochendende 14./15.09.2019

E1 - Sarstedt - 25 : 22

D1 - Wennigsen/Gehrden 31 : 15

Spieltag MiniB in Misburg mit zwei Mannschaften teilgenommen

Ergebnisdienst Wochendende 07./08.09.2019

Lügde-Pyrmont - D2 27:24, Nachtrag: Wertung gegen Heimmannschaft

Spieltag wE - zwei Siege, ein Unentschieden und einmal verloren

Weserbergland - E1 17:18

Mellendorf - D1 18:6

wD - List 9:5

E-Füchse werden Vizeniedersachsenmeister im Beachhandball

Unsere E-Füchse waren am Sonntag, den 25.08.2019 bei über 30 Grad nur dem HSC aus Hannover unterlegen. Der Bremer HC wurde souverän mit 2:0 (Sätzen) besiegt. Gegen Seelze und auch Asten (Bremen) konnten sich die Jungfüchse jeweils im Penaltywerfen (2:1) durchsetzen. Der HSC war (wie schon in der vorangegangen Saison) eine Nummer zu groß. Aber wir starteten super und führten bis zur 5. Minute (eine Halbzeit geht 10 Min). Danach fehlte die Ausdauer.

Aber nach tollen Kämpfen, super Würfen und ganz viel Schweiß im Sand sind unsere Jungs verdient Zweiter geworden und schreiben damit Füchse-Geschichte.

E-Füchse