Einlaufkinder Quelle HAz-20190105

Es ist ein Traum jedes Kindes mal berühmt zu werden. Wir Jungs der Hiddestorfer Füchse E-Jugend sollten schon bald unsere Chance dazu bekommen "Einlaufkids" beim Testspiel zur Handball WM 2019 - Deutschland gegen Tschechien zu sein.

Unser Treffpunkt am 4 Januar war die TUI-ARENA. Hinter dem Einlass trennten wir uns von unseren Freunden und Familien und wurden in die Katakomben der Tui-Arena gebracht. Zunächst bekamen wir ein Shirt und eine Hose geschenkt, welche wir in der Umkleidekabine anzogen.

Jetzt kam das entscheidende Losverfahren auf uns zu. Lenni hatte durch viel Glück für uns die deutsche Mannschaft gezogen. Danach würden wir von einer netten Dame auf den Flur begleitet. Hier trafen wir zum ersten Mal auf die Spieler und die Maskottchen und klatschten alle ab.

Die Frau erklärte uns genau was wir während des Einlaufs und danach tun sollten.

Nun war es endlich soweit jeder bekam einen Spieler an die Hand und hatte Zeit für einen Smalltalk über Hobbys, Namen u.s.w..

Dann ging es auch schon los. Wir gingen fest in der Hand unseres Spielers in die Arena. Jetzt wurden die Mannschaften mit den einzelnen Spielern vorgestellt und dann die tschechische und deutsche Nationalhymne gespielt. Die Spieler und das gesamte Publikum haben laut mitgesungen. Es war ziemlich aufregend zumal jetzt auch die Fernsehkamera ganz dicht vor uns vorbei lief. Nach der deutschen Hymne liefen wir so schnell wir konnten zurück in die Kabine damit das Spiel beginnen konnte.

Hier haben wir uns umgezogen und jeder bekam noch eine Tüte mit Obst und Getränken geschenkt.

Zurück in der Halle begrüßten uns unsere Familien und Freunde und wir sahen uns gemeinsam das bis zum Schluss spannende Spiel an. Deutschland siegte mit 32 zu 24 Punkten.

Diesen Tag werden wir so schnell nicht vergessen. Viele Freunde haben uns sogar im Fernsehen gesehen.

Geschrieben von Lasse